Arrival in New York

Hallo meine Lieben. :-)

Ich hatte einen guten Flug und bin sicher in der Training School mit all meinem Gepäck angekommen. Die Fahrt vom Newark Flughafen zur Training School haben wir in dem kleinen Bus verbracht. Von außen hui, von innen pfui! Und da der Busfahrer total geheizt ist (selbst über die Bremsschwellen), war es gar nicht so einfach Bilder aufzunehmen. Das zweite Bild der Skyline New Yorks ist nicht aus dem Flieger aufgenommen, sondern aus dem Bus (ne Mama :-P).

In der Training School hatten wir schon ‘ne coole Mädels Gruppe. Wir haben uns auf dem Flughafen in London getroffen und hatten super viel Spaß auf dem Flug/der Fahrt. Leider wurden die Zimmer von den Ausbildern zusammen gestellt, sodass wir nicht alle auf ein Zimmer gekommen sind. Dafür sind wir aber fast alle in einer Klasse.

Die Zimmer sind relativ groß, muffig und die Betten quietschen extrem. Ich bin mit einer Kolumbianerin und einer Schweizerin auf dem Zimmer. Die Kolumbianerin verstehen wir gar nicht, wenn sie versucht uns was auf Englisch mitzuteilen. Und mit der Schweizerin kann ich mich glücklicherweise auch auf deutsch unterhalten.
Ansonsten sind die Mädels hier super lieb. :-)

Wir haben Donnerstag den Tag in Manhatten verbracht – die Bilder werden im kommenden Post folgen.

Das Essen ist schon ziemlich gewöhnungsbedürftig und das Wasser riecht total nach Chlor.

* Mein neues tolles Reiseleben* – Mein Reisetagebuch hat 52 Wochenaufgaben, die ich erfüllen soll. Erste Wochenaufgabe: Ich soll eine Videonachricht verfassen, in der ich nicht die Wörter “Essen”, “Heute” und “Wetter” benutzen darf. Ich werde euch dann berichten, ob ich sie erfüllt habe.

Hi everyone,

as you can see I landed in the USA and arrived at the Training School on Long Island. I neither had problems with my visa nor with my luggage. We headed to St. John’s University with this bus and the driver drived really fast (even if there were a speed bumb). The pic of the skyline of NY were taken out of the bus and it wasn’t that easy, because it shaked all the time.

In the training school we were about 7 girls (5 from Germany, one from Switzerland, one from Finland and one from Denmark) and we had a lot of fun together. Unfortunatly we were not together in one room but we were almost all together in the same class. And they are all so sweet. I really like them and we want to meet in Chicago again.

The training school is really odd and the sheets are dirty and I’m happy to leave it soon. The food is disgusting and the tap water smells/tastes like chlorine.

Well, we have been to Manhatten already, but the pictures I took going to be in the next post.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s